Brexit: Großbritannien plant Austrittsgespräche erst zum Jahreswechsel

Samstag, 16 Juli, 2016 - 08:00

Großbritannien will nach den Worten von Brexit-Minister Davis [Bild] vorerst keine offiziellen Gespräche mit Brüssel über einen EU-Austritt aufnehmen.

Dies solle erst Ende dieses oder Anfang nächsten Jahres geschehen, sagte Davis in London. Erstes Ziel der Regierung unter der neuen Premierministerin May sei es, Freihandelsverträge mit Ländern wie den USA und China abzuschließen. Dann hätten britische Unternehmen Zugang zu einem Markt, der fast doppelt so groß sei wie die EU. Die EU hatte London nach dem Brexit-Votum aufgefordert, rasch den offiziellen Antrag für den Ausstieg des Landes aus der EU zu stellen.

Deutschlandfunk (15.7.2016)

http://www.deutschlandfunk.de/brexit-grossbritannien-plant-austrittsgespraeche-erst-zum.447.de.html?drn:news_id=635104