USA: Inzwischen 38 Millionen ohne Beschäftigung

Donnerstag, 28 Mai, 2020 - 07:11

Aus den USA werden immer neue Katastrophenzahlen zu den Auswirkungen der Corona-Krise gemeldet. Auch in der zurückliegenden Woche beantragten wieder Millionen Amerikaner Arbeitslosenunterstützung. Die Gesamtzahl der US-Arbeitslosenanträge in den letzten zwei Monaten beläuft sich bereits auf über 38 Millionen.

Allein in der Woche vom 11. bis zum 16. Mai wurden 2,44 Millionen neue Anträge auf Arbeitslosenunterstützung gestellt. In der Woche zuvor waren es 2,98 Millionen Anträge. Der Anstieg der Arbeitslosigkeit erfolgt trotz der allmählichen Wieder-Eröffnung der Wirtschaftstätigkeit in den einzelnen Bundesstaaten.

Seit dem Rekordstand von 6,867 Millionen Anträgen in der Woche vom 23. bis zum 28. März ist die Anzahl der neuen Anträge allmählich rückläufig.