Trump: „Unser Land steht wie niemals zuvor auf dem Spiel“

Dienstag, 8 Oktober, 2019 - 16:41

In der von US-Medien aufgeblähten „Ukraine-Affäre“ schießt US-Präsident Trump zurück. In einer Videobotschaft nannte er die Angelegenheit jetzt den „größten Betrug in der Geschichte der amerikanischen Politik“. Die Demokraten wollten den Menschen in den USA „alles“ nehmen. „Wir können das niemals zulassen“, sagte Trump in seiner Twitter-Botschaft und ging aufs Ganze.

Sie „wollen Euch eure Waffen wegnehmen, sie wollen Euch eure Gesundheitsversorgung wegnehmen, sie wollen eure Stimme wegnehmen, sie wollen eure Freiheit wegnehmen“, führte der Präsident aus. „Wir dürfen das niemals zulassen. Weil unser Land wie niemals zuvor auf dem Spiel steht.“ Trump sagte, die Gründe für das Vorgehen der Demokraten gegen ihn seien „sehr einfach“: „Sie versuchen, mich zu stoppen, weil ich für Euch kämpfe – und ich werde das niemals zulassen.“

Nach der Veröffentlichung der Videobotschaft sprach Trump in mehreren Tweets erneut von einer „Hexenjagd“ gegen ihn. Der demokratische Abgeordnete Adam Schiff, der das laufende Amtsenthebungsverfahren federführend betreibt, habe ihn wiederholt beleidigt und diffamiert und müsse aus dem US-Kongreß ausscheiden.

Die Demokraten im US-Repräsentantenhaus haben Untersuchungen eingeleitet, die für Trump zu einem Amtsenthebungsverfahren führen könnten. Beobachter sehen dafür aber keine großen Chancen. Seine Gegner werfen Trump vor, er habe durch Einflußnahme auf den ukrainischen Präsidenten Selenskyj seine Macht mißbraucht.