US-Marine feuerte auf iranische Boote

Dienstag, 10 Januar, 2017 - 14:00

Ein Schiff der US-Marine feuerte am Sonntag in der Nähe der Straße von Hormuz Warnschüsse auf iranische Boote ab, sagte ein Beamter der US-Verteidigungsministeriums am Montag.

Fünf iranische Schiffe näherten sich der USS Mahan und zwei weiteren US-Schiffen. Die Straße von Hormus liegt zwischen dem Golf von Oman und dem Persischen Golf.

Die Mahan, ein Zerstörer, feuerte Warnschüsse und benutzte Funkrufe, Fackeln, Glocken und Pfeifen, um den Schiffen das Abdrehen zu signalisieren. Ein US-Hubschrauber ließ auch Rauchgranaten fallen.

Alle News

08.08.2022 - 09:54
Nachdem die Welt mit angehaltenem Atem Pekings Reaktion auf die jüngste amerikanische Polit-Kapriole erwartet hat, mag das Ausbleiben einer fulminanten Reaktion enttäuschend erscheinen – ist es aber nicht. Für China geht es nicht um diesen einen Dienstag im August, sondern um den Weg, der jetzt vor dem Land liegt.