200.000 Demonstranten auf der Straße – Großkundgebung gegen Corona-Maßnahmen voller Erfolg

Montag, 31 August, 2020 - 14:24

Die Veranstaltung „Berlin invites Europe – Fest für Freiheit und Frieden“ brachte gestern rund 200.000 Menschen auf die Straßen im Zentrum Berlins. Ein Korrespondenten-Team der ZUERST! berichtete, daß die Straße des 17. Juni und der Bereich weit in den bewaldeten Teil des Tiergartens hinein voll von Menschen sei und unter ständigem Zustrom stünde. An der gleichzeitig startenden Demo würde nur ein Bruchteil der Menschen teilnehmen, die Masse verbliebe an ihren Plätzen auf der Straße des 17. Juni. Die Großkundgebung hätte Volksfest-Charakter angenommen.

Selbst die öffentlich-rechtlichen Medien kamen nicht umhin, von über 50.000 Protestierenden zu sprechen, was faktisch ein viel höheres Demonstrationsaufkommen bedeutet.