Russische Streitkräfte haben die Stadt Balakleja im Gebiet Charkiw beschossen

Montag, 30 Mai, 2022 - 10:07

Russische Streitkräfte haben die Stadt Balakleja im Gebiet Charkiw beschossen, schreiben ukrainische Telegram-Kanäle. Aber sie selbst vermerken, dass die Stadt "besetzt", also unter russischer Kontrolle, sei. Der Bürgermeister Balaklejas soll die Verwaltung der Stadt noch Anfang März an die Russen übergeben haben. Weshalb sollten die russischen Streitkräfte aber ihre eigene Territorien beschießen?