Syrien

1000 US-Soldaten sollen in Syrien bleiben

21.03.2019

Die Ankündigung von US-Präsident Trump, die amerikanischen Truppen aus Syrien abzuziehen, hat das Zeug zu einem der größten Rohrkrepierer seit Trumps Amtsantritt.

Fall Almassian: Wie deutsche Medien Mordaufrufe unterstützen

11.03.2019

„Syrer fordern Überprüfung von AfD-Flüchtling“ titelt Wienand auf T-Online. Dabei handelt es sich im Grunde nur um eine Deutsch-Syrerin, die das fordert: Die Rüsselsheimer Anwältin und syrische Rebellen-Aktivistin Nahla Osman.

Syrische Regierung kritisiert Duma-Bericht der OPCW

09.03.2019

Das syrische Außenministerium hat den kürzlich von der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) vorgestellten Abschlußbericht zu dem Vorfall im syrischen Duma am 7. April 2018 kritisiert.

US-Koalition feuert Phosphorbomben bei Kämpfen zwischen FSA und Kurden ab

03.03.2019

In der Manbidsch-Region im Nordosten von Aleppo werden erneut Zusammenstöße zwischen der Freien Syrischen Armee (FSA) und den Kurden festgestellt. Die Luftwaffe der US-Koalition schlug die Stadt Baguz-Faukani mit Phosphormunition.

Die Zahl der Opfer von Selbstmordattentaten in Idlib stieg auf sieben.