USA: „Antifa“ wird zur Terrororganisation erklärt

Dienstag, 2 Juni, 2020 - 07:57

Vor dem Hintergrund der ausufernden Gewalt in zahlreichen US-Städten will die US-Regierung nun die Antifa-Bewegung als Terrororganisation einstufen. Das kündigte US-Präsident Donald Trump am Sonntag auf Twitter an.

Der US-Präsident und andere US-Regierungsvertreter machen linksradikale Gruppen für die teils gewalttätigen Ausschreitungen in zahlreichen US-Städten verantwortlich. „Die Gewalt und der Vandalismus werden von der Antifa und anderen gewaltsamen Gruppen des linken Flügels angeführt“, hatte Trump am Samstag erklärt. Schon im vergangenen August hatte Trump verlauten lassen, er erwäge, die Antifa zur Terrororganisation erklären zu lassen.