Ukraine: EU will Weg für Visaerleichterungen bis Ende des Jahres ebnen

Freitag, 25 November, 2016 - 16:00

Bürger aus der Ukraine sollen in Kürze ohne Visum in die EU reisen können.

Spitzenvertreter der Europäischen Union sagten dem ukrainischen Präsidenten Poroschenko [Bild Mitte] bei einem Treffen in Brüssel zu, noch offene Fragen bis Ende des Jahres zu klären. Diskussionen gibt es etwa über einen Notfallmechanismus. Mit diesem soll es möglich sein, die Reisefreiheit wieder auszusetzen, etwa für den Fall, dass die illegale Einwanderung in die EU deutlich ansteigt.

Für die Ukraine ist die Visaliberalisierung ein Zeichen der Annäherung an die Europäische Union und der Anerkennung für Reformbemühungen. Um die Reiseerleichterungen in Aussicht gestellt zu bekommen, musste das Land unter anderem seine Datenschutzsysteme und Passvorschriften an hiesige Standards angleichen.

Deutschlandfunk (24.11.2016)

http://www.deutschlandfunk.de/ukraine-eu-will-weg-fuer-visaerleichterungen-bis-ende-des.447.de.html?drn:news_id=681469