Türkei: Terrorangriff in Kayseri

Samstag, 17 Dezember, 2016 - 11:00

Eine Autobombe explodiert in der Nähe eines öffentlichen Busses, der Soldaten in der türkischen Stadt Kayseri transportiere.

Al Jazeeras Sinem Koseoglu berichtet: "Der Bus war voller Soldaten, die ins Wochenende gingen".

Das Ereignis ist außerhalb der Erciyes Universität in Kayseri geschehen. 13 Soldaten wurden getötet und viele Menschen wurden verwundet.

Darüber hinaus kam es zu diese Explosion eine Woche nach dem Angriff in Istanbul, als 44 Menschen von kurdischen Militanten getötet wurden.

Die Untersuchung dieses Falles läuft.