Syrien: EU ruft zur Umsetzung der Waffenruhe auf

Sonntag, 11 September, 2016 - 08:00

Nach der Einigung auf eine Waffenruhe in Syrien hat sich die EU-Außenbeauftragte Mogherini für eine rasche Aufnahme neuer Friedensverhandlungen ausgesprochen.

Die Vereinten Nationen sollten Vorschläge zur Gestaltung des politischen Übergangs ausarbeiten, erklärte Mogherini. Die Kämpfe müssten ausgesetzt und die Lieferung von Hilfsgütern ermöglicht werden. Alle gemäßigten Kräfte in dem Konflikt müssten sich an der Umsetzung der Vereinbarung beteiligen.

Die Außenminister der USA und Russlands, Kerry und Lawrow, hatten sich in der vergangenen Nacht in Genf auf eine Waffenruhe und ein gemeinsames militärisches Vorgehen in dem Konflikt verständigt. Bundesaußenminister Steinmeier sprach von einer echten Chance für die Menschen in Syrien. Auch der türkische Außenminister Cavusoglu begrüßte die amerikanisch-russische Vereinbarung.

Deutschlandfunk (10.9.2016)

http://www.deutschlandfunk.de/syrien-eu-ruft-zur-umsetzung-der-waffenruhe-auf.447.de.html?drn:news_id=654820

Alle News

08.08.2022 - 09:54
Nachdem die Welt mit angehaltenem Atem Pekings Reaktion auf die jüngste amerikanische Polit-Kapriole erwartet hat, mag das Ausbleiben einer fulminanten Reaktion enttäuschend erscheinen – ist es aber nicht. Für China geht es nicht um diesen einen Dienstag im August, sondern um den Weg, der jetzt vor dem Land liegt.