Syrien: Armee dringt in Rebellengebiete in Aleppo ein

Sonntag, 27 November, 2016 - 08:00

Die syrische Armee hat im Osten Aleppos ein Wohngebiet von den Rebellen zurückerobert

Das Staatsfernsehen berichtet, die Regierungstruppen hätten die vollständige Kontrolle über das Viertel Massaken Hanano erlangt. Die amtliche Nachrichtenagentur Sana meldet, derzeit werde das Gebiet von Minen und anderen Sprengsätzen geräumt. Dagegen gibt es dort nach Angaben der Beobachtungsstelle für Menschenrechte noch heftige Kämpfe.

Die Truppen von Staatschef Assad hatten vor zehn Tagen eine Offensive zur Rückeroberung der Rebellengebiete im Ostteil von Aleppo gestartet.

Deutschlandfunk (26.11.2016)

http://www.deutschlandfunk.de/syrien-armee-dringt-in-rebellengebiete-in-aleppo-ein.447.de.html?drn:news_id=682181

Alle News

08.08.2022 - 09:54
Nachdem die Welt mit angehaltenem Atem Pekings Reaktion auf die jüngste amerikanische Polit-Kapriole erwartet hat, mag das Ausbleiben einer fulminanten Reaktion enttäuschend erscheinen – ist es aber nicht. Für China geht es nicht um diesen einen Dienstag im August, sondern um den Weg, der jetzt vor dem Land liegt.