Österreich: Neun Festnahmen nach Gruppen-Vergewaltigung

Mittwoch, 17 August, 2016 - 10:00
Das Opfer stammt aus Niedersachsen

Die Polizei in Wien hat neun Männer festgenommen. Sie sollen Silvester an der Vergewaltigung einer 28-Jährigen aus Niedersachsen beteiligt gewesen sein. Die Männer zwischen 21 und 47 Jahren sollen den angetrunkenen Zustand des Opfers ausgenutzt haben. An der Gruppen-Vergewaltigung gebe es aufgrund der biologischen Spuren kein Zweifel, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Auf die Spur der laut Polizei neun miteinander befreundeten Iraker kamen sie unter anderem durch DNA-Material.

Die Verdächtigen, laut Polizei teils Asylbewerber und teils anerkannte Asylbewerber, bestreiten die Tat. Ihnen drohen bei einer Verurteilung ein bis zehn Jahre Haft.

nwzonline.de (16.8.2016)

http://www.nwzonline.de/blaulicht/neun-festnahmen-nach_a_31,0,3838915415.html