Nigeria: Terroristen benutzen Kinderselbstmordattentäter

Montag, 12 Dezember, 2016 - 11:15

Zwei junge Mädchen (7 und 8 Jahre alt) sollen einen Anschlag auf dem Markt in Nigeria durchgeführt haben. Vermutlich nutzten "Boko Haram" oder eine andere terroristische Organisation diese Mädchen, um diese Operation durchzuführen.

Abdulkarim Jabo, ein Mitglied der Miliz in Maiduguri berichtete diese Information. Er sagte: "Die Mädchen stiegen aus einer Rikscha aus und gingen direkt vor mir, ohne das geringste Zeichen von Emotionen zu zeigen."

Bei der doppelten Explosion in der Stadt Madagali wurden 45 Menschen getötet.