Lawrow: Russland beschießt nicht seine eigenen Städte, das sind Lügen

Mittwoch, 6 Juli, 2022 - 13:39

Die Behauptungen der Ukraine, wonach Russland seine eigenen Städte beschieße, seien unwahr, sagte Russlands Außenminister Sergei Lawrow. "Kurz gesagt: Sie lügen", erklärte er am Mittwoch gegenüber Journalisten und fügte hinzu: "Die Fakten sind bekannt, diese werden täglich von unserem Verteidigungsministerium präsentiert".

Die westlichen Länder müssten sich ihrer Verantwortung für den Tod von Zivilisten, vor allem im Donbass, wo die aus dem Westen gelieferten Waffen eingesetzt werden, bewusst sein, so Lawrow.