Kurz: "Es wird keinen EU-Beitritt der Türkei geben"

Donnerstag, 13 Oktober, 2016 - 10:00

Erdogan wollte eine klare Antwort. Österreichs Außenminister Kurz gibt sie: "Es wird keinen EU-Beitritt der Türkei geben." Mehr als eine Partnerschaft könne er sich nicht vorstellen, sagte Sebastian Kurz [Bild] der Zeitung "Die Welt".

Mit scharfen Worten hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die Staaten der Europäischen Union aufgefordert, abschließend über den Beitritt seines Landes zu entscheiden.

"Wenn die EU die Türkei als vollwertiges Mitglied aufnehmen will, sind wir bereit. Doch sie sollten wissen, dass wir am Ende unserer Geduld gelangt sind", sagte Erdogan Anfang Oktober vor dem türkischen Parlament. "Es ist nicht nötig, darum herum zu reden oder sich in diplomatischen Verrenkungen zu ergehen."

Nun folgt die Abfuhr aus Wien - auch wenn die Österreicher diese Entscheidung nicht allein treffen. Kurz schließt einen Beitritt aus und erklärt, zahlreiche Regierungschefs und Außenminister teilten seine Meinung, würden es aber nicht offen sagen.

Der ÖVP-Politiker fordert im "Welt"-Interview einen ehrlichen Umgang miteinander. "Das sind wir auch unseren Bürgern, die in vielen Ländern einen Beitritt der Türkei seit Jahren klar ablehnen, und der Türkei schuldig", so der 30jährige.

t-online.de (12.10.2016)

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_79241646/kurz-erteilt-erdogan-absage-wird-keinen-eu-beitritt-der-tuerkei-geben-.html