Explosion in Istanbul: viele Verwundete

Sonntag, 11 Dezember, 2016 - 17:15

Fast 70 Personen wurden Infolge einer Explosion im Zentrum von Istanbul verwundet.
Das Innenministerium der Türkei hat von Toten noch nichts berichtet, aber nach anderen Quellen, sind mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen.
Vermutlich war eine Autobombe der Grund der Explosion. Viele Zeugen behaupten jedoch, zwei Explosionen gehört zu haben. Vielleicht war der Angriff gegen die Polizei gerichtet, da es genau zwischen der Polizeistation und einem Sportstadion passiert ist, und zwar zwei Stunden nach dem Ende eines Fußballspiels - zu einer Zeit, wenn die meisten Zuschauer bereits weg waren.
Es gibt Grund die Annahme, dass die radikale kurdische Organisation PKK daran schuldig ist. Aber derzeit hat noch keine der bestehenden Gruppen zum Anschlag bekannt.
Derzeit laufen Ermittlungen.