Corona-Virus: Bundeswehr verkündet Ende von Großmanöver „Defender Europe 20“

Mittwoch, 18 März, 2020 - 08:02

Die von den USA initiierte und geführte Großübung „Defender Europe 20“ wird aufgrund des Corona-Virus‘ eingestellt. Allerdings durfte nicht die Bundeswehr diese Entscheidung treffen, sondern führt als treuer Vasall lediglich die Anweisungen der US-Amerikaner aus, die das Ende der anti-russischen Militärübung anordneten.

„Nach Angaben des Verteidigungsministeriums sind anstelle der ursprünglich erwarteten 20.000 US-Soldaten maximal 5500 über Deutschland eingereist. Schiffe auf dem Weg nach Deutschland seien umgelenkt worden. Die Bundeswehr leiste nun logistische Unterstützung dabei, die US-Kräfte geordnet zurückzuführen“, faßt „Der Tagesspiegel“ in seiner „Morgenlage“ zusammen.