Abkommen zwischen Georgien und Aserbaidschan

Freitag, 16 Dezember, 2016 - 20:00

Der Verteidigungsminister von Georgien Levan Izoria hat den Aserbaidschan besucht, wo er Gespräche mit dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev geführt hat.
Sie haben eine Reihe von Dokumenten über die Zusammenarbeit im Rahmen der NATO-Programme zwischen den beiden Ministerien unterzeichnet.

Levan Izoria sagte: "Die jahrhundertealte Freundschaft, gute Nachbarschaft und strategische Partnerschaft zwischen unseren Völkern ist eine Garantie für die Stärkung der Stabilität in der Region. Ich möchte auch die aktive Dynamik in unserer Verteidigungskooperation unterstreichen, die durch bilaterale und trilaterale Formate belegt wird (Aserbaidschan-Türkei-Georgien). "

Darüber hinaus haben Levan Izoria und Ilham Aliyev die territorialen Integrität beider Staaten betont.

Darüber hinaus machte der stellvertretende russische Ministerpräsident Dmitry Rogozin auch einen Besuch in Baku.
Er plant, Gespräche mit dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev und beteiligen sich an der Sitzung der Regierungskommission zwischen den zwei Ländern über Fragen der militärisch-technischen Zusammenarbeit.

Russland unterstützt die friedliche Lösung des Konfliktes zwischen Armenien und dem Aserbaidschan.