Kanzleramt: „Wir werden uns das Verhalten der Bevölkerung an diesem Wochenende anschauen“

20.03.2020

Kanzleramtschef Helge Braun hat verkündet, es hänge vom bevorstehenden Wochenende ab, ob die Regierung in Deutschland Ausgangssperren zur Eindämmung des Corona-Virus‘ verhängen wird. „Wir werden uns das Verhalten der Bevölkerung an diesem Wochenende anschauen“, so Braun gegenüber dem „Spiegel“ laut einem Vorabbericht. „Der Samstag ist ein entscheidender Tag, den haben wir besonders im Blick.“
Die Bundesregierung sei (noch) gewillt eine Ausgangssperre zu vermeiden, doch hänge dies mit dem Verhalten der Bundesbürger zusammen, insbesondere der Einschränkung von Sozialkontakten.
„Aber das geht abseits der Kernfamilie derzeit nun einmal leider nicht. Das muss jetzt eingestellt werden. Geschieht das nicht, kann es passieren, dass auch in den Bundesländern weitergehende Maßnahmen beschlossen werden, obwohl wir das eigentlich vermeiden wollen,“ so der CDU-Politiker. „Deshalb rufen wir alle auf, sich die bislang beschlossenen Maßnahmen zu Herzen zu nehmen und sie umzusetzen. Und das heißt, abgesehen von der Kernfamilie, möglichst alle sozialen Kontakte zu vermeiden.“