Political philosophy

Der Sultan blickt auf den Zaren

15.01.2017

Nach der Betrachtung der aktuellen Entwicklung im Nahen Osten, fällt jedem sofort auf, welche beiden Kräfte die Situation am meisten beeinflussen.
Es sind ohne Zweifel Russland und die Türkei.

Die Wiege der Russophobie

07.01.2017

Wenn ich hier ein paar Worte über die Feindschaft gegen Russland sagen kann, dann spreche ich über die Vereinigten Staaten und vielleicht allgemein über den Westen: Dies ist ein sehr komplexes Phänomen.

Die Zerstörung der Nationalstaaten

04.01.2017

Die aktuelle Situation in Europa stellt nichts Besonderes dar. Alles wurde vorhergesagt und das sogar mehrere Male. Und auch von den Menschen, die in diesem Weltteil unterschiedliche Ansichten über das politische System haben.

Die Schlacht um Europa

03.01.2017

Spricht man von der Neuen Rechten so schießen einem sofort zahlreiche Namen in den Kopf: Alain de Benoist, Renaud Camus, Alexander Dugin… und eben auch Guillaume Faye.

Amerika und die Kontinuität der Revolution

19.12.2016

Im Gegensatz zu allen anderen großen Imperien in der Geschichte, wurden die USA nicht auf großartigen kulturellen Leistungen oder gar philosophischen Ideen aufgebaut, sondern entstanden einfach durch eine Revolution der Siedler gegen das Mutterlan

Der Russische Moment

17.12.2016

Die Ereignisse der letzten Monate als vorteilhaft für Russlands geopolitische Ziele zu bezeichnen, wäre eine glatte Untertreibung.

Was wird nach der EU kommen?

13.12.2016

Als Guy Verhofstadt, ehemaliger Premierminister Belgiens der nun die Allianz der „Liberalen und Demokraten für Europa“ anführt, jene britischen Politiker, welche die EU verlassen als „Ratten die ein sinkendes Schiff verlassen“ bezeichnete, hat er