Topics

Mehr Stasi als Stiftung? Videoteam stellt die Amadeu Antonio Stiftung zur Rede

18.02.2019

Am Donnerstag kam es bei einer Veranstaltung der Amadeu-Antonio-Stiftung (AAS) zum Eklat. Die, kräftig mit Steuergeld unterstützte linke AAS, der eine ehemalige Stasi-Mitarbeiterin vorsteht, griff DDR-Forscher als „rechts“ an und sperren diese, wie auch Journalisten von der Veranstaltung aus. Motto der AAS-Tagung: „Der rechte Rand der DDR-Aufarbeitung“, die beweisen soll, dass die wissenschaftliche DDR-Forschung von „Rechten“ unterwandert sei.

Anti-Iran-Konferenz: Netanjahu will Krieg gegen Iran

17.02.2019

Starker Tobak: zum Auftakt der – ohnehin umstrittenen – Nahost-Konferenz in Warschau hat der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu mit einer Äußerung zur Bekämpfung des Iran für Wirbel gesorgt.

Desinforma­tions-Netzwerk „Inte­grity Initiative“

16.02.2019

Die britische Regierung unterhält ein weitgespanntes Desinforma­tions-Netzwerk, das unter dem Namen „Inte­grity Initiative“ im gesamten EU-Raum tätig ist und vor allem Desinformations­arbeit gegen Rußland betreibt.

CDU-Ost hat Angst vor Merkels „Wahlhilfe“

16.02.2019

Angela Merkel, die gerade in München eine Rede gegen Donald Trumps „America First“ hielt und Strukturen „internationaler Zusammenarbeit“ retten möchte, ist der CDU-Ost zur echten Gefahr geworden.