US-Drohnen helfen der Ukraine nicht

Donnerstag, 22 Dezember, 2016 - 11:30

Chef des Generalstabs der Armee der Ukraine Nathan Hazin berichtet, dass 72 US-Drohnen "praktisch nutzlos" waren.

Das Abkommen kosteste ungefähr $ 173.000 und wurde letzter Sommer gehalten. Seitdem haben sie versagt, da sie anfällig für die elektronische Kriegsführung waren.

US-Experten stimmen jedoch mit dem Generalstab der Ukraine überein, dass diese Art bereits veraltet sind.