Türkei: Grenzort zu Syrien wird evakuiert

Mittwoch, 24 August, 2016 - 08:00

Die Türkei evakuiert den Grenzort Karkamis nahe Syrien. Das Land macht offenbar Ernst mit einer Offensive auf den Grenzort Dscharablus in Nordsyrien. Der wird von der Dschihadistenmiliz ISIS beherrscht. Türkischen TV-Berichten zufolge ordnete Ankara die Evakuierung des türkischen Grenzorts an. Er liegt gegenüber von Dscharablus. Die Bewohner der Stadt wurden per Lautsprecher aufgefordert, Karkamis „aus Sicherheitsgründen“ zu verlassen. Karkamis war zuvor offenbar von Kämpfern der ISIS-Miliz von Syrien aus mit Mörsergranaten beschossen worden. Die Türkei verstärkte daraufhin ihrerseits den Beschuss von ISIS-Stellungen. Aktivisten und türkischen Medienberichten zufolge ist eine Offensive protürkischer Rebellen auf Dscharablus geplant, die den ISIS aus der Stadt vertreiben wollen.

bild.de (23.8.2016)

http://www.bild.de/bildlive/2016/18-tuerkei-evakuierung-47466040.bild.html