Taliban verüben Anschlag auf Stützpunkt Bagram - vier Tote

Sonntag, 13 November, 2016 - 10:00

In Afghanistan sind bei einem Anschlag der Taliban auf den NATO-Luftwaffenstützpunkt Bagram mindestens vier Menschen ums Leben gekommen.

Weitere 14 Personen seien verletzt worden, teilte US-General Nicholson mit. Die radikal-islamischen Taliban hatten sich auf Twitter zu der Tat bekannt. Nach bislang nicht bestätigten Berichten hatte sich der Selbstmordattentäter als Arbeiter getarnt und auf diese Weise Zugang zu dem Stützpunkt verschafft. In der Nähe der Kantine zündete er seine Sprengstoffweste. Erst vor zwei Tagen hatten die Taliban einen Anschlag auf das deutsche Generalkonsulat in Masar-i-Scharif verübt. Dabei wurden vier Afghanen getötet und mehr als 100 Menschen verletzt.

Deutschlandfunk (12.11.2016)

http://www.deutschlandfunk.de/afghanistan-taliban-verueben-anschlag-auf-stuetzpunkt.1947.de.html?drn:news_id=677060