Südafrika: Proteste gegen Staatspräsident Zuma

Donnerstag, 3 November, 2016 - 08:00

In Südafrikas Hauptstadt Pretoria ist die Polizei mit Gewalt gegen Demonstranten vorgegangen, die den Rücktritt von Präsident Zuma forderten.

Korrespondenten berichten, einige hätten versucht, die Residenz des Staatsoberhauptes zu stürmen. Die Polizisten hätten daraufhin Gummigeschosse und Tränengas eingesetzt. Die Demonstranten werfen Zuma vor, unter dem Einfluss einer wohlhabenden Unternehmerfamilie zu stehen. Ein Untersuchungsbericht dazu soll im Laufe des Tages veröffentlicht werden. Zuma hatte versucht, das gerichtlich zu verhindern. Angesichts der Proteste mehrerer tausend Menschen gab er seinen Widerstand aber auf.

Deutschlandfunk (2.11.2016)

http://www.deutschlandfunk.de/suedafrika-proteste-gegen-staatspraesident-zuma.447.de.html?drn:news_id=673587