Saudi-Arabische „Chemie“ in Aleppo gefunden

Donnerstag, 12 Januar, 2017 - 12:00

Ingenieure der syrischen Armee, die in den östlichen Teilen der Stadt Aleppo eine Dekontamination durchführten, fanden ein großes Volumen an saudischen Chemikalien, die von Terroristen der Jeish al-Fatah zur Herstellung chemischer Waffen verwendet wurden.

Die Ingenieure fanden ein großes Volumen an Schwefel, Chlor und Rohstoffen, welche von den Terroristen in Aleppo genutzt wurde.
Jeish al-Fatah Terrorist verwendeten diese Chemikalien zum bauen von Sprengstoffen, deren Ziel das Wohngebiet von Aleppo war.