Russland fühlt sich durch Nato provoziert

Donnerstag, 12 Januar, 2017 - 20:00

Für Russland ist der aktuelle Aufmarsch der US-Streitkräfte in Osteuropa eine gewaltige Provokation.

Wie die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Donnerstag mitteilte, würden diese Manöver der Nato die zukünftigen Beziehungen unnötig erschweren.

Das aktuelle Manöver steht am Ende einer langen Reihe von Provokationen, welche seit Monaten stattfinden,