Russische Marine besucht Philippinen und Indonesien

Dienstag, 3 Januar, 2017 - 09:30

Der U-Boot-Zerstörer Admiral Tributs und der Seetanker Boris Butoma, kamen am Dienstag zu einen viertägigen Besuch. Die Mannschaft erwartet eine Anti-Terror-Übung und verschiedene Gespräche, sagte Admiral Eduard Michailow, Leiter der Flottille der russischen Pazifik-Flotte.

"Unsere Regierungen werden vielleicht in einigen Zeit die Möglichkeiten gemeinsamer maritimer Übungen erörtern", sagte Mikhailov zu einer Pressekonferenz.

Mikhailov sagte, dass sie bereit sind, die philippinischen Partner bei der Bekämpfung von Piraterie und Terrorismus zu unterstützen und hoffen, eine stärkere Sicherheit in der Region zu fördern.