IS-Propaganda-Zellen in Deutschland, Spanien und Belgien zerschlagen

Donnerstag, 29 September, 2016 - 12:00

In Wuppertal ist ein mutmaßlicher IS-Anhänger im Rahmen einer internationalen Polizeiaktion festgenommen worden.

Laut Staatsanwaltschaft durchsuchten am Morgen Spezialeinsatzkräfte der Polizei die Wohnung eines 20jährigen Spaniers und beschlagnahmten einen Computer. Es bestehe der Verdacht der Verbreitung von Gewaltdarstellungen, darunter auch sogenannte Enthauptungsvideos.

Die Festnahme war Teil einer europäisch abgestimmten Polizeiaktion. Razzien fanden auch in Brüssel, Barcelona und der spanischen Exklave Melilla im Norden Afrikas statt. Insgesamt vier weitere Verdächtige sollen ebenfalls über das Internet Propaganda für die Terrormiliz IS verbreitet haben.

Deutschlandfunk (28.9.2016)

http://www.deutschlandfunk.de/razzien-is-propaganda-zellen-in-deutschland-spanien-und.447.de.html?drn:news_id=661162