Nato-Einsatz: Deutschland schickt 400 bis 600 Soldaten nach Litauen

Donnerstag, 27 Oktober, 2016 - 12:00

Deutschland schickt im kommenden Jahr bis zu 600 Soldaten nach Litauen.

Diese Zahl nannte ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums auf dem Treffen der Nato-Verteidigungsminister in Brüssel. Insgesamt soll das von Deutschland angeführte Kampfbataillon aus rund 1.000 Soldaten bestehen. Der Verband ist einer von insgesamt vieren, die die Nato als Reaktion auf die Ukraine-Krise in die drei baltischen Staaten und nach Polen entsendet.

Bundesverteidigungsministerin von der Leyen [Bild] sprach in Brüssel von einem "klaren Zeichen" an Russland.

Der Einsatz sei zwar defensiv angelegt. Ein Angriff auf ein Land der Militärallianz würde aber als Angriff auf alle 28 Mitglieder betrachtet.

Deutschlandfunk (26.10.2016)

http://www.deutschlandfunk.de/nato-einsatz-deutschland-schickt-400-bis-600-soldaten-nach.447.de.html?drn:news_id=671215