Lega und Brexit-Partei verhandeln über Fraktion im Europaparlament

Montag, 3 Juni, 2019 - 13:59

Nach ihrem überragenden Sieg bei der Europawahl verhandelt Italiens Regierungspartei Lega mit der neuen Brexit-Party des EU-Kritikers Nigel Farage über die Gründung einer großen Fraktion rechtspopulistischer Parteien. Dies teilte jetzt der Lega-Europaabgeordnete Marco Zanni mit.

Der Lega-Politiker zeigte sich zuversichtlich, daß das Abkommen mit der Brexit-Party bereits kommende Woche besiegelt werden könne. Ein Treffen mit Farage am Dienstag sei gut verlaufen, sagte Zanni.

Die Brexit-Party wurde in Großbritannien aus dem Stand heraus stärkste Partei und erhielt etwa 33 Prozent der Stimmen. Auch die Lega von Italiens Innenminister Salvini kam auf 34,3 Prozent, fast doppelt so viel wie bei der Parlamentswahl vor einem Jahr.