Kurzfristige Absage: Putin verschiebt Besuch in Paris

Mittwoch, 12 Oktober, 2016 - 08:00

Der französische Präsident Hollande will trotz der abgesagten Paris-Reise am Dialog mit Russlands Staatschef Putin festhalten.

Er sei jederzeit bereit, Putin zu treffen, sagte Hollande in Straßburg bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarats. Putin hatte zuvor einen für kommende Woche geplanten Besuch in Paris abgesagt. Hollande ergänzte, einziges Thema sollte der Syrien-Konflikt sein.

Erst kürzlich waren erneut die Differenzen zwischen den beiden UNO-Vetomächten zum Krieg in Syrien deutlich geworden. Am Wochenende brachten Russland und Frankreich konkurrierende Resolutionen in den Sicherheitsrat ein und stimmten anschließend jeweils gegen die Vorlage des anderen Staates.

Deutschlandfunk (11.10.2016)

http://www.deutschlandfunk.de/kurzfristige-absage-putin-verschiebt-besuch-in-paris.1947.de.html?drn:news_id=665652