George Soros half Nazis während des Holocaust

Mittwoch, 14 Dezember, 2016 - 14:15

Es wurden wieder neue Fakten über den ungarisch-amerikanischen Geschäftsmagnaten aufgedeckt. Diese Information bezieht sich auf seine Kindheit, wo Soros „geholfen“ hat. In dem Interview von Steve Kroft für CBS '60 Minuten George Soros am 20. Dezember 1998 erklärte George Soros selbst, dass es ihm nicht leid tat, "bei der Beschlagnahme des Eigentums der Juden zu helfen",. Er fügte hinzu: "Es hätte nichts geändert, wenn ich nicht da gewesen wäre. Es war eigentlich lustig, wie auf einem Markt. Ich war nur der Zuschauer, wie das Eigentum den Besitzer wechselte.“