Frankreich: Räumung des Dschungels von Calais hat begonnen

Dienstag, 25 Oktober, 2016 - 08:00

Am Montag in der Früh hat die Räumung des berüchtigten Dschungels von Calais begonnen. Rund 1.200 Polizisten sind im Einsatz, nachdem es am Vorabend zu schweren Ausschreitungen gekommen war.

In dem Flüchtlingslager leben nach offiziellen Angaben rund 6.500 Menschen, Hilfsorganisationen sprechen von mehr als 8.000. Sie alle wollen über den Ärmelkanal nach Großbritannien einwandern. Doch die britische Regierung hat nur wenige Hundert aufgenommen - offiziell Kinder und Jugendliche. Kritik wurde jedoch schnell laut, als Bilder der Flüchtlinge zahlreiche eindeutig erwachsene Männer und keine Teenager zeigten.

Frankreich schließt das Lager, in dem katastrophale hygienische und soziale Bedingungen herrschen, mit dem Ziel, die Flüchtlinge auf Heime im ganzen Land aufzuteilen - sofern sie um Asyl ansuchen. Ansonsten müssen sie das Land wieder verlassen. Doch auch hier gibt es angesichts der schieren Zahl an Menschen Widerstand lokaler Politiker und der Bevölkerung.

[...]

Am Sonntagabend war es zu Auseinandersetzungen gekommen, als Flüchtlinge Polizisten mit Steinen und Pyrotechnik bewarfen. Sie versuchten außerdem, auf eine nahegelegene Autobahn zu gelangen. Die Beamten setzten Tränengas ein und drängten die Menschenmenge zurück.

heute.at (24.10.2016)

http://www.heute.at/news/welt/Raeumung-des-Dschungels-von-Calais-hat-begonnen;art23661,1360208

LESEN UND MITMACHEN!

Wenn Ihnen „Katehon auf Deutsch“ gefällt, empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten.

Besuchen Sie uns auf Facebook (https://www.facebook.com/Katehon-auf-Deutsch-182506008796688/?fref=nf) und teilen Sie Artikel, die Ihnen gefallen. Vielen Dank.