FPÖ: Hofer verteidigt das Recht der Krimbewohner

Freitag, 2 Dezember, 2016 - 07:45

Der Wille der Krim-Bewohner muss respektiert werden, wie der österreichische FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer im Interview gegenüber der Agentur APA sagte. 

„Im März 2014 hat ein Referendum auf der Krim gezeigt, wohin sich die Menschen zugehörig fühlen. Diese Frage muss man auch im historischen Kontext sehen, daher ist der Willen der Betroffenen zu akzeptieren“, so Hofer in einem Interview mit der Agentur.

Infos: https://de.sputniknews.com/politik/20161202313599334-hofer-van-der-bellen-krim/