Duterte ordnet Abzug von US-Beratern aus Süden der Philippinen an

Donnerstag, 15 September, 2016 - 10:00

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte [Bild] hat den Abzug der US-Militärberater aus den Konfliktgebieten im Süden des Landes angeordnet. Die Sondereinsatzkräfte aus den USA seien eine Provokation für die muslimische Bevölkerung auf der Unruhe-Insel Mindanao, sagte Duterte am Montag in einer Rede vor Regierungsangestellten. Die US-Präsenz "regt die Leute auf", sagte Duterte. "Wenn sie einen Amerikaner sehen, wollen sie ihn töten."

Zeit online (13.9.2016)

http://www.zeit.de/news/2016-09/13/philippinen-duterte-ordnet-abzug-von-us-beratern-aus-sueden-der-philippinen-an-13032203