Der derzeitige Präsident von Transnistrien verliert die Wahlen

Montag, 12 Dezember, 2016 - 12:15

Die Ergebnisse nach der Auszählung von 100% der Stimmzettel zeigen, dass der Parlamentspräsident Vadim Krasnoselski gestern die Präsidentschaftswahlen gewann.

Präsident Yevgeny Schewtschuk und vier anderen Kandidaten wurden deutlich geschlagen.

Vadim Krasnoselski unterstützt die pro-russischen Kurs.

Er gewann mit 62% der Stimmen, während Yevgeny Shevchuk nur 28% bekam.

Die Wahlbeteiligung lag bei 60%.