Merkel bleibt trotz des bevorstehenden Sturms bestehen

29.12.2016

Es gibt keine Verantwortung in unserer Einwanderungspolitik. Angela Merkel öffnete die Grenzen und lud die ganze Welt nach Deutschland ein. Und nun sehen wir die Konsequenzen.

Es gab einen terroristischen Truck-Angriff auf den Weihnachtsmarkt in Berlin, viele weitere Versuche in ganz Deutschland, die Gruppenvergewaltigungen wie in Köln letzten Silvester wurde zur Norm und so weiter. Dies ist ein Ergebnis der verrückten Politik von Angela Merkel.
Wir müssen unsere Grenzen schließen und es ist das Wichtigste, diesen Wahnsinn zu stoppen.

Die zweite Sache ist, alle illegalen Migranten zurück in ihre eigenen Länder zu bringen.
Es gibt zu viele von ihnen in Deutschland. Aber Angela Merkel sagt vielversprechend weiterhin: "Wir schaffen das". Bisher hat sich nichts geändert.

Es gibt einen Grund, warum Deutschland alle diese Flüchtlinge einlädt. Der Punkt ist, dass wir den Nahen Osten mehr als 15-20 Jahre destabilisiert haben und nun kommen Hunderttausende Menschen für ein besseres Leben nach Europa, vor allem nach Deutschland.
Deutschland ist ein Teil der NATO und verantwortlich für das, was in diesen Regionen passiert ist.
Aber, wie ich immer sagte, kann die Lösung nicht sein, alle einzuladen und die Grenzen zu öffnen. Man kann den Menschen im Nahen Osten oder Nordafrika nicht helfen, indem man Deutschland in diese Länder verwandelt. Ich denke, wir müssen alle Interventionen der Nato in der Außenpolitik stoppen. Die Idee der NATO war, Europa zu verteidigen, nicht grausame Intervention in der ganze Welt zu machen.

Meiner Meinung nach wird Angela Merkel die Wahl im Jahr 2017 gewinnen. Es ist interessant, weil jeder sehen kann, was in Deutschland vor sich geht und wie schlimm die Situation ist. Die Menschen fühlen sich nicht mehr sicher.
Aber wenn wir im nächsten Monat eine Wahl haben würden, werden mehr als 70% für andere Parteien stimmen (z.B. Alternative für Deutschland).
2017 aber wird die Mehrheit für die Partei von Angela Merkel stimmen. Es gibt keine Chance für Veränderungen bei dieser Wahl. Das heißt, dass ihre destruktive Politik einfach weiter gehen wird.

Ich denke, dass Angela Merkel wegen der deutschen Mentalität so stark ist. Unsere Leute sind sehr konservativ und wollen keine Veränderungen. In diesem Augenblick sind die Deutschen mit der Situation zufrieden - sie gewinnen gutes Geld, sie haben ihre Arbeit und es gibt eine sehr niedrige Arbeitslosigkeit in Deutschland. Deshalb wird sie wieder abstimmen lassen, wenn die Situation eine Stabilität erreicht hat.
Ja, die Bürger fühlen sich nicht sicher, sie mögen Merkels Politik nicht. Aber sie sind nicht bereit, ihr Leben radikal zu ändern, sie sind zu zufrieden. Es gibt keine große Motivation, die gesamte Politik zu ändern.

Aber es ist ein langsamer Prozess der Veränderung. Als unsere Partei im Jahr 2013 begann hatten wir nur 2-3% der Stimmen. Nun im Jahr 2016 sind es 15-17% in ganz Deutschland. Es gibt keine schnelle Änderung, es ist ein langsamer Prozess. Wir müssen sehr hart arbeiten und ehrliche Diener der Menschen sein. Unsere Aufgabe ist es, die Regierung zu kritisieren und eine neue und bessere Politik vorzuschlagen.