Patriotismus: Weniger als die Hälfte der Bundesbürger sind stolz darauf, Deutsche zu sein

15.04.2015

Dabei unterscheiden sich die Werte nach Geschlecht, Herkunft und Parteienpräferenz: 40 Prozent der Frauen sind stolz auf ihre Nationalität, vier Prozent mehr als bei den Männern (36 Prozent). Stolz, Deutsche zu sein, sind außerdem 50 Prozent der Befragten im Osten, aber nur 35 Prozent im Westen der Republik. Die Aussage wird vor allem von den Anhängern der Unionsparteien CDU/CSU und der AfD mit jeweils 48 Prozent unterschrieben, die Sympathisanten der Grünen (18), der Linken (29) und der SPD (36) halten sich mit Nationalstolz eher zurück.