“Riskante Strategie”: EVP-Chef Weber warnt Griechen-Premier Tsipras vor Rußland-Besuch

08.04.2015

“Es wäre eine riskante Strategie, wenn Tsipras den Eindruck erweckt, daß er in der angespannten Situation sein Heil in einer Annäherung an das autokratische System in Moskau sucht”, sagte Weber dem “Tagesspiegel” vor Tsipras’ Antrittsbesuch bei Putin an diesem Mittwoch. Tsipras’ Visite in Moskau komme “zur Unzeit”, so Weber weiter. Seit dem Amtsantritt der Regierung Tsipras orientiert sich Griechenland vorsichtig in Richtung Rußland.